Vorherige Aufgabe: Kapitel 6: Den schwarzen Reitern auf der Spur
Folgeaufgabe: Kapitel 8: Meister des Waldes
 
 


 
 

Kapitel 7: Hornsignal von Bockland - Level 16 - Solo

 
Start-NPC: Lenglinn
 
Ziel der Aufgabe:

Durchsucht Krickloch
 


Aufgabentext

Der Beutlin lebt in Krickloch, das liegt südöstlich fast direkt am Bocklandtor, südlich von Lenglinns Lager.

Um die Bewegungen der Nazgûl zu verfolgen, hat Euch Lenglinn darum gebeten, Euch im Haus eines Hobbits mit Namen Beutlin umzusehen.

Hintergrund

Das Hornsignal von Bockland hat Lenglinn darauf aufmerksam gemacht, dass dort Nazgûl gesehen wurden.

Schritt 1:
 
 
Schritt 2:
 

Verteidigt Fredegar Bolger

 
Schritt 3:
 

Sprecht mit Lenglinn

 
Aufgabentext

Lenglinns Lager liegt im Norden des Bocklandtors, nordwestlich von Krickloch.

Als Ihr mit Fredegar Bolger gesprochen habt, hat er Euch mitgeteilt, dass die Schwarzen Reiter ihn nicht erwischt haben und so auch nichts von ihm erfahren konnten. Er hat Euch gegenüber allerdings etwas über einen Ring angedeutet, der dem Feind gehört. Während Fredegar gesprochen hat, kamen plötzlich Crebain angeflogen und stürzten sich auf ihn. Ihr habt zwar die meisten Crebain vernichtet, zwei von ihnen sind jedoch in den Alten Wald zurückgeflogen. Das solltet Ihr Lenglinn berichten.

 
Schritt 4:
 

Sprecht mit Streicher

 
Aufgabentext

Streicher ist in seinem Zimmer im Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony" in Bree. Geht vom Schankraum aus links den Gang entlang, bis es nur noch nach rechts geht. Das Zimmer befindet sich am Ende des Gangs rechts der Treppe.

Lenglinn hat Euch gebeten, Streicher um Rat zu fragen, wie man die Crebain finden kann, die Fredegar Bolgers Worten gelauscht haben und dann in den Alten Wald geflohen sind. Er fürchtet, dass alles verloren sein könnte, wenn der Feind erfährt, dass der Ring sich nicht länger im Auenland befindet.

 
 
Belohnung
500 Geltung bei den Menschen von Bree