PC aufrüsten

News, Infos und Fragen zum Thema Tablet PC's und Mobilphones

PC aufrüsten

Beitragvon Reskar » Di 12. Nov 2013, 09:15

Hallo ihr Lieben,

Ich denke seit einiger Zeit darüber nach meinen PC ein wenig aufzurüsten.
Er hat ein paar (wenige) Jahre auf dem Buckel und ich bin zu loyal ihn einfach gegen was besseres auszutauschen (is ja schließlich nicht die Freundin).
Das Ganz geschieht sowohl im Hinblick auf 'Helms Klamm' und ich bin gerade auch etwas an X-Rebirth interessiert (was wohl den Anspruch an die Hardware nach oben schrauben wird.)

Mal zu den Fakten...
Mein Rechner hat folgendes (und behaltet bitte im Kopf, dass ich keine Ahnung habe):
- AMD-Athlon II x4 620 Prozessor 2.6 GHz
- 4GB Ram
- NVIDIA GeForce GTX 260
- Win7 64 Bit

Die Festplatte ist keine SSD. Meine Idee ist, dass das vielleicht das erste sein sollte und zusätzlich bräuchte ich noch etwas mehr RAM.
Wo hol ich mir da am besten was, was vom Preis-/Leistungsverhältnis gut ist?
Braucht ihr mehr Infos? Wenn ja welche und wo find ich die? ;-)

LG,
Thorsten
Benutzeravatar
Reskar
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 19:03

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Vanzino » Di 12. Nov 2013, 12:06

Hallo Reskar,

Interessant wäre das Mainboard um zu schauen ob man das weiter nutzen kann.

Die Angabe findest du, wenn du auf Start gehst und in der Suchzeile msinfo32 eingibst.
Aus der Systemübersicht brauchst du den Systemhersteller und das Systemmodell.

Dann wäre das Netzteil auch Interessant. Am besten untern Schreibtisch krabbeln, Auf machen und reinschauen :grinsenx:

Mit den Angaben könnte man dann weiter schauen.

Gruß Vanzi
Bild
Alles wird Gut!
Benutzeravatar
Vanzino
Offizier des Widerstands
 
Beiträge: 496
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:45

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Reskar » Di 12. Nov 2013, 16:13

Hi Vanzino,

Systemhersteller: To Be Filled by O.E.M
Systemmodell: To Be Filled by O.E.M

;-)

Ich schätze das hilft net viel...
Ich hab das Ding mal aufgeschraubt und ein paar Fotos geknipst:

Bild
Bild

hilft das? oder zeigt das nur das ich den PC auch mal von innensauber machen könnte?
Benutzeravatar
Reskar
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 19:03

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Beloki » Di 12. Nov 2013, 16:30

Dein Mainboard unterstützt DDR2 Speicher und PCI-Express 2.0. Bei den CPUs von AMD kenn ich mich leider nicht aus. Aber ob das nicht besser ist doch ein neues Board zu holen, das DDR3 und PCI Express 3.0 unterstützt? Bis 16GB DDR2 kannste auf deinem Board verbauen, schneller wird er aber dadurch kaum. Ne SSD kann schon was bringen, aber nicht mehr auf einem alten System. Die Datenraten wirste dann nicht mal annähernd erreichen wie sie in den Spezifikationen beschrieben sind. Bei meinem Rechner erreiche ich die Datenraten locker. Im vergleich dazu ist meine alte HDD 6-7x langsamer. Für Übertakter sind die Z87er Chipsätze geeignet, wers nicht machen will, nimmt die Z77er Boards. (sind aber Intel Boards, AMD Boards kenn ich die Chipsätze nicht).

Mfg Belo
BildBild
Benutzeravatar
Beloki
Offizier des Widerstands
 
Beiträge: 456
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 01:26
Wohnort: Heusweiler/Saarland

Re: PC aufrüsten

Beitragvon kalkethar » Di 12. Nov 2013, 17:01

Reskar hat geschrieben:Das Ganz geschieht sowohl im Hinblick auf 'Helms Klamm' und ich bin gerade auch etwas an X-Rebirth interessiert (was wohl den Anspruch an die Hardware nach oben schrauben wird.)


Für Helms Klamm wirst du wohl "nur" Speicher, CPU und Graka aufrüsten müssen. Für X-Rebirth würde ich dir eher empfehlen:

viewtopic.php?f=111&t=1413

Du wirst sonst nicht froh.

PS:
Wer sein System so zustauben läßt gehört gesteinigt, gevierteilt, gehängt, erschossen, geteert und gefedert (schade um die Federn) und geköpft. Mehr fällt mir grad nicht ein :lachen:
Bild
Bild
Benutzeravatar
kalkethar
Offizier des Widerstands
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 05:42
Wohnort: Saarland

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Reskar » Di 12. Nov 2013, 20:49

Na das schaut ja aus als kauft ich mir besser nen neuen PC... (immerhin kann ich mir das putzen im alten dann sparen)

Dank euch für die Expertisen ;-)
Benutzeravatar
Reskar
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 19:03

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Koshien » Sa 16. Nov 2013, 12:45

Huhuu,

ich würde hier gerne kurz anknüpfen. Meine Hardware:
Gigabyte GA-MA790GP-DS4H
4,00 GB RAM
AMD Phenom(tm) II X4 940 Processor
ATI Radeon HD 4800 Series, 2815 MB insgesamt verfügbarer Grafikspeicher
primäre SSD Festplatte (Samsung)
sekundäre HDD Festplatte

Ich würde gerne meine Grafikleistung verbessern. Daher meine Frage, welche man derzeit empfehlen kann. Mir schwirrt da die GeForce GTX 770 oder 780 vor.
Die Frage ist, passt diese zum System, bzw. kann ich die überhaupt einbauen. Und, gäbe es vielleicht leistungsstarke alternativen? Bis zu 300 EUR könnte ich mir vorstellen zu investieren, bis zu 400 nur dann wenn es dies auch wirklich wert wäre.

Ich freue mich auf eure Tipps!

Grüße
Manuel
Bild
Benutzeravatar
Koshien
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 327
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 19:06
Wohnort: München

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Eromin » Sa 16. Nov 2013, 18:07

Hallo Manuel,

welche Leistung hat dein Netzteil? Die GTX770 braucht bis zu 230 Watt.
Auch die Länge der Grafikkarte sollte Beachtung finden. So ist die Standard-GTX770 26,5 cm lang.
Ich weiß nicht, wie groß dein PC-Gehäuse ist. Du könntest mal die alte Grafikkarte messen und vergleichen.

Die MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming mit 2 GB Speicher kostet momentan so um die 270 Euro.
Die Karte hat sehr gute Bewertungen und bleibt relativ leise.
Die GTX780 wäre natürlich schneller, aber mit Preisen ab 430 Euro außerhalb deiner Spanne.

Da wären noch 30 Euro für weitere 4 GB Arbeitsspeicher bei deinem Budget von 300 Euro übrig. Wichtig: Die 4GB nutzen dir nur etwas bei einem 64-Bit-Windows!
Beim Speicher solltest du genau die gleichen Speichermodule vom gleichen Hersteller kaufen, da es sonst zu Problemen kommen könnte.

Gruß
Patrick
PC1:Intel i5 4690K@4x3,5Ghz, GTX970 4 GB, 8 GB Crucial RAM, 250 GB Samsung840, Gigabyte Z97 Gaming 3
PC2:Intel i5 3570K@4x3,4Ghz, GTX660 2GB, 16 GB GSkill RAM, 128GB Samsung840, MSI G43 Military Class III
Bild
Benutzeravatar
Eromin
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 53
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:36

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Koshien » Di 19. Nov 2013, 21:06

Danke für die Tipps. Noch was: mal angenommen ich wollte auch den Prozessor nachrüsten, meinetwegen AMD FX 8320 oder i5 4570, wäre es meiner Ansicht nach Preis-Leistung her recht anschaulich. Würde mich das im Vergleich zum jetzigen weiter bringen? Bzw merke ich davon was beim Gamen?
Bild
Benutzeravatar
Koshien
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 327
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 19:06
Wohnort: München

Re: PC aufrüsten

Beitragvon Eromin » Mi 20. Nov 2013, 18:50

Huhu, ich bin jetzt nicht so der AMD-Spezialist, aber bei deinem Mainboard steht auf der Gigabyte-Seite "Supports new generation of AMD Phenom™II X6 processors and Supports AMD Phenom/ Athlon series processors". Der AMD FX-8320 benötigt einen AM3+-Sockel, dein Mainboard hat "nur" einen AM2+-Sockel.
Also würde ich sagen: Passt nicht!
Die älteren Prozessoren mit 6-Kernen AMD Phenom™II X6 gibt es offiziel nicht mehr im Handel und bringen keinen großen Leistungsschub im Vergleich zu deiner alten CPU.

Den Intel i5 kannst du leider vergessen, da du ein Mainboard für AMD-CPUs hast. AMD und Intel haben jeweils eigene Sockel und Chipsätze. Sind ja auch Konkurrenten, die beide Geld verdienen wollen. :roll:

Klingt irgendwann nach sowas:
viewtopic.php?f=111&t=1413

Gruß
Patrick
PC1:Intel i5 4690K@4x3,5Ghz, GTX970 4 GB, 8 GB Crucial RAM, 250 GB Samsung840, Gigabyte Z97 Gaming 3
PC2:Intel i5 3570K@4x3,4Ghz, GTX660 2GB, 16 GB GSkill RAM, 128GB Samsung840, MSI G43 Military Class III
Bild
Benutzeravatar
Eromin
Gefährte des Widerstands
 
Beiträge: 53
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:36

Nächste

Zurück zu Tablets, Mobilphones, technische Neuheiten etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste