Playstation VR ehemals Project Morpheus

News, Infos und Fragen zum Thema Tablet PC's und Mobilphones

Playstation VR ehemals Project Morpheus

Beitragvon Beloki » Do 24. Mär 2016, 15:33

Hallo zusammen,

endlich isses soweit. Im Oktober kommt die Playstation VR raus. Mit verbessertem Display, höherer Blickwinkel und ganz passabler Latenz von 18ms. Vorbestellbar für 399€ bei amazon und mediamarkt. Beim Saturn gibts schon einen Hinweis, das das Kontingent vergriffen ist, das die zugesichert bekommen haben. Dort wird die aktuelle Bestellung dann wohl erst gegen Ende 2016/Anfang 2017 ausgeführt.

Mit mehr als 50 Spielen, die rauskommen bzw. von bestehenden Serien gespielt werden können, dürfte das der bislang beste Support sein, den Sony für seine Hardware bringt. Man darf aber nicht vergessen, das es insgesamt ein teurer Spass sein wird, wenn man nicht schon eine PS4 mit Kamera und Controller/Move-controller hat. Die Kamera ist zwingend erforderlich, da die die LEDs, die in der Brille verbaut sind, abscannt um die Spielerposition im Raum zu bestimmen. Aktuell wird die Spielfläche im Raum auf 1,90m x 2,40m bestimmt.

Was ich bisher gesehen habe hat mir gut gefallen, vor allem das Game Robinson: The Journey. Mitten durch Saurier zu laufen und nicht zertrampelt zu werden, gibt bestimmt nen richtigen "Kick". Die Grafik ist allemal besser als die von ARK. ARK soll auch mit der VR gespielt werden können.

Ich werd mir das Teil mit Sicherheit holen, auch wenns viell. erst nächstes Jahr sein wird. Ich warte da schon solange drauf... :)

Mfg Belo
BildBild
Benutzeravatar
Beloki
Offizier des Widerstands
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 01:26
Wohnort: Heusweiler/Saarland

Zurück zu Tablets, Mobilphones, technische Neuheiten etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast