1. Ich habe jetzt viele Fassungen. Was soll ich damit?
 

Durch das Zerlegen von legendären Gegenständen bekommt man mit der Zeit eine immer größer
werdende Sammlung an Fassungen, Edelsteinen und Runen.

Diese kann man natürlich nicht alle in seinen Waffen unterbringen.

Was macht man also damit? Man geht zum Reliktmeister und lässt sich neue Relikte fertigen.

 

 
Der Dialog "Reliktfertigung" ist relativ einfach zu bedienen.
 
Reliktstufe
Es gibt 8 Stufen zu je 6 Relikten.
Je nach Stufe werden die Relikte natürlich immer besser.
 
 
Menge an Relikten die man besitzt
Durch das Zerlegen von legendären Gegenständen sammeln sich im Laufe der Zeit viele Relikte an.
Hier sieht man wieviele Relikte einer Stufe und Art man in seinem Besitz hat.
 
 
Menge an Relikten die man für die Umwandlung einsetzt

In der Stufe 1 benötigt man z.B. 5 Relikte um daraus ein neues zu fertigen.
In den höheren Stufen benötigt man dann nur noch 2, da diese Relikte dann sehr selten sind.

 
 
Kosten für die Reliktfertigung
Um so höher die Stufe desto teurer ist das Fertigen von Relikten.
 
 
Benötigte Relikte um ein neues zu bauen

Hier sieht man wieviele Relikte man in der momentanen Stufe braucht, um ein neues zu fertigen und
wieviele man bereits eingesetzt hat.

 
 
 
2. Was passiert jetzt, wenn ich Relikte kombiniere?

Sobald man die geforderte Menge an Relikten eingesetzt hat, drückt man auf "Kombinieren".

Als Lohn bekommt man jetzt zufällige Relikte einer höheren Stufe.

 
Leider haben weder die eingesetzten Relikte noch die Menge der gleichen Relikte die eingesetzt werden eine Auswirkung auf das Endprodukt.

Das ist immer zufällig

Es bringt also nichts, 5 Relikte mit Beweglichkeit zu verwenden um an ein besseres Relikt mit Beweglichkeit zu kommen.
Es kann dann auch ein Relikt mit Nahkampf-Schaden rauskommen :)
 
Ab und an bekommt man allerdings einen kritischen Erfolg beim kombinieren.

Hier das Ergebnis aus 5 Stufe 1 Relikten: